SOCIAL MEDIA PROFILBILDER IN DER ÜBERSICHT

WERK 13 - DESIGNBÜRO

PROFILFOTO, AVATARBILD, HINTERGRUNDBILD ODER TITELBILD – WELCHE GRÖßEN BRAUCHEN FACEBOOK, GOOGLE+ UND CO.?

Wer kennt es nicht, mal eben das Profilbild bei Facebook oder Google+ ändern. . .

Ja, da kommt man schnell ins grübeln und aus »mal eben« wird ne` halbe Stunde suchen im Netz!

Aber welche Größen brauche ich für meine verschiedenen Social Media Plattformen?

Auch die ganzen Begrifflichkeiten aus dem Social Media Dschungel machen einen das Leben nicht wirklich leichter. Bei den einen heißt es Profilfoto (Google+ und Xing), bei Facebook nennt man es Profilbild, bei Twitter darf es auch verspielter sein und wird Avatarbild genannt. Eigentlich soll man ein nettes Foto von sich selbst benutzen um sich darzustellen. Für ein Unternehmen lohnt es sich eher das eigene Logo zu verwenden, da dieses dann bei jedem Post bzw. Tweet erscheint und man einen besseren Wiedererkennungswert schafft. Bitte auch auf den Anschnitt achten – nichts ist schlimmer als ein schlecht in Anschnitt gesetztes Logo! Hier sind auch die Upload Größen und maximalen MB Zahlen der jeweiligen Social Media Plattform zu beachten.

Um für Klarheit zu sorgen, haben wir uns auf die Suche nach den »ultimativen Maßen« gemacht und diese in einer Infografik zusammengefasst.
Auf das man nie wieder nach den richtigen Pixelgrößen suchen muss!

social media_profilbilder größe_uebersicht

PROFILFOTO, AVATARBILD, HINTERGRUNDBILD ODER TITELBILD - WELCHE GRÖßEN BRAUCHEN FACEBOOK, GOOGLE+ UND CO.?WERK13

022

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen